Sprint-Qualifying vom China GP

Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Rechte Hand
Beiträge: 823
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:21

Sprint-Qualifying vom China GP

Beitrag von Foren Mitglied »

Lando Norris startet im Sprint der Formel 1 in China von der Pole Position.
Bild

Bei starken Regenfällen in Q3 setzte sich der McLaren-Pilot 1,2 Sekunden vor Lewis Hamilton durch. Doch Norris musste um seine Pole Position zittern. Denn die Pole-Runde wurde ursprünglich aufgrund eines Track-Limit-Vergehens auf der vorherigen Runde gestrichen, ehe sie doch wieder ins Klassement befördert wurde.

Alonso qualifizierte sich auf der dritten Position für den Sprint und stach damit Verstappen aus, der in Q3 keine saubere Runde zusammenbrachte. Eine Pleite erlebte hingegen Leclerc. Der Monegasse sorgte mit einem Abflug in SQ3 für den einzigen (wenn auch leichten) Unfall der Session, landete auf P7 und wurde erneut von Carlos Sainz (P5) ausgestochen.

Für Russell lief das Sprint-Qualifying noch schlechter. Der Mercedes-Pilot scheiterte bereits in SQ2. Sauber erlebte hingegen ein starkes Qualifying: Sowohl Valtteri Bottas als auch Lokalmatador Guanyu Zhou schafften es in SQ3, wo sie allerdings letztendlich über P9 und P10 nicht hinauskamen. Nico Hülkenberg qualifizierte sich auf P13.

Bereits vor dem chaotischen dritten Sprint-Qualifying-Segment gab es kuriose Szenen. Obwohl es zu diesem Zeitpunkt schon leicht regnete, fing die Grünfläche in Kurve 7 Feuer. Einen ähnlichen Vorfall hatte es schon zuvor im einzigen Training des Wochenendes gegeben. ...

Q. u. weiteres auf Motorsport

Bild

Startaufstellung Sprint
Bild

Angaben sind ohne Gewähr!
Dortmund: Einmal ein Borusse immer ein Borusse
Herne West (Scheiße04): Einmal ein Ar*chloc* immer ein Ar*chloc*
Neues Thema Antworten