Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona

Neues Thema Antworten
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Boardchefin
Beiträge: 1981
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 12:26

Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona

Beitrag von Foren Mitglied »

TV-Prediger und Impfgegner Marcus Lamb stirbt mit 64 Jahren an Corona
In den USA ist der Fernsehpriester und Impfgegner Marcus Lamb
Bild
an den Folgen von Covid-19 gestorben.
Zusammen mit seiner Frau hatte er sein Millionenpublikum vor der "tödlichen Gefahr durch eine Impfung" gewarnt.

Beten statt Impfung
Lambs TV-Unternehmen, laut "CBN News" die zweitgrößte christliche Mediengruppe, hatte sich während der Pandemie einen Namen als Anwalt von Impfverweigerern gemacht. In Lambs Sendungen kamen regelmäßig Impfskeptiker zu Wort, die auch mit Verschwörungstheorien von sich reden machten.

Lamb empfahl seinen Zuschauern, statt einer Impfung zu beten. In einer Sendung Anfang des Jahres bezeichnete der Evangelist die Vakzine als "experimentelle Injektionen", die "gefährlich" seien. Menschen würden durch die Impfungen sterben oder neurologische Schäden davontragen. Unter weißen US-Evangelikalen ist die Quote der Impfverweigerer deutlich höher als in anderen religiösen Gemeinschaften. ...

Q. Internet und ohne Gewähr!
Huhu,
habt Ihr auch noch Beiträge, die hier im Forum rein können,
dann seid doch so lieb und schreibt diese mit hier rein...


Lieben Gruß Tina

Bild
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Boardchefin
Beiträge: 1981
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 12:26

Re: Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona

Beitrag von Foren Mitglied »

Na ja, eigentlich bräuchte man dazu ja nichts mehr sagen :o:

Ich weiß jetzt genau was geimpfte denken und nicht wagen auszusprechen!
Schreiben tue ich es lieber nicht!

Aber wer denn so blöde ist wie der Lamb und lässt sich nicht Impfen, der ist selber schuld :!:
Huhu,
habt Ihr auch noch Beiträge, die hier im Forum rein können,
dann seid doch so lieb und schreibt diese mit hier rein...


Lieben Gruß Tina

Bild
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Rechte Hand
Beiträge: 823
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:21

Re: Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona

Beitrag von Foren Mitglied »

Warum nicht Tina?
Das geschieht den idiotischen Impfgegnern doch recht! Sorry, aber da sind noch zu wenige von gestorben, die werden es auch nie kapieren :zo14:
Dortmund: Einmal ein Borusse immer ein Borusse
Herne West (Scheiße04): Einmal ein Ar*chloc* immer ein Ar*chloc*
Benutzeravatar
Foren Mitglied
Forumdoctor
Beiträge: 110
Registriert: Sa 18. Jan 2020, 21:55

Re: Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona

Beitrag von Foren Mitglied »



Es ist immer schlimm wenn ein Mensch stirbt..

.Er hinterlässt meistens einen Scherbenhaufen..

.Aber ich sage wenn er geimpft gewesen wäre, würde er heute noch leben !


so und jetzt schreibe ich was ich wirklich denke ...


Ruhe in Frieden.

...Du warst fehlgeleitet mein Sohn.

..wieso hast Du deine Herde nicht besser beschützt !

Es werden noch mehr aus Deiner Herde sterben , wenn du diesen Weg weiter beschreitest !

Alle in Deiner Herde schauen auf Dich !...Du bist TOT !

Die ganzen Impfungen , die wir schon als Kinder bekommen ....die sind ja auch absolut Tötlich....oder ?

Du Arschloch...es werden Dir wahrscheinlich noch mehr Liebe Menschen ( die Familie haben ....KINDER !!! ) Dir in den TOT folgen.

Warum ?

...Tut mir leid, aber es ist besser ,du bist jetzt woanderst besser aufgehoben .

....ENDE...




Ich werde auf jeden Fall , diesen Arschlöchern ...sofern ich eines treffe ...richtig in die schnautze schlagen...


RIP

An das Forum: ulc-scorpio

Benutzeravatar
Foren Mitglied
Beiträge: 112
Registriert: So 7. Mär 2021, 13:49

Re: Impfgegner Marcus Lamb stirbt an Corona

Beitrag von Foren Mitglied »

Perfekt geschrieben scorpio, besser hätte ich es auch nicht hinbekommen :bs57:

Von mir aus könnten ihn alle Impfmuffel folgen, da habe ich kein Krümmel Mitleid :bs45:
Neues Thema Antworten